Elternberatung für einen liebevollen Familienalltag

Kompetente Unterstützung für deine Fragen rund um das Familienleben

 

Buche jetzt deine Beratung mit mir:

stephaniesherzstueck@gmail.com 

 0173-9084752

 

 

Elternberatung online oder im Herzstück

Du bist Mama oder Papa und suchst Unterstützung bei einem herausfordernden Thema mit deinem Kind oder deinen Kindern? In der Elternberatung für einen liebevollen Familienalltag nehme ich mir ganz bewusst Zeit, um mit euch über eure persönliche, individuelle Situation zu sprechen.
Gemeinsam finden wir heraus, was euch konkret hilft und wie ihr das umsetzen könnt.

Klicke hier, um zu erfahren, wie ich dich unterstütze!

Mögliche Themen

HIlflosigkeit bei WUtausbrüchen

Unzufreidenheit mit dem eigenen Verhalten

Übergang Krippe / Kindergarten

Geschwisterkinder

Elterliche Wut

mein kind
„hört nicht“

Überforderung

Hilflosigkeit bei Wutausbrüchen

Lerne wie du die WUT deines Kindes begleitest und dabei Wichtiges über dich selbst lernst!

Vielleicht geht es dir wie vielen Eltern. Dein Kind ist mitten in der sogenannten „Trotzphase“ und hat regelmäßig Wutanfälle. Am liebsten möchtest du diese Wutanfälle vermeiden oder du weißt schon, dass alle Gefühle sein dürfen, aber fragst dich, wie du mir der WUT deines Kindes umgehen kannst.

Dann darfst du als erstes von mir lernen, dass dein Kind nicht „trotzt“. Der Begriff „Autonomieentwicklung“ trifft es viel besser. Dein Kind lernt eigene Entscheidungen zu treffen und findet seinen ganz eigenen Platz in der Welt. Das ist ein wichtiger Schritt hin zur Selbstständigkeit, kann aber auch mit Frustration und Wutausbrüchen verbunden sein, da dein Kind sich in einer Entwicklungsphase befindet, in der es noch lernt seien Emotionen zu regulieren. Es ist also wichtig, dass Kinder auch in einem gewissen Maß Frustration erfahren und wütend oder traurig sein dürfen.

Kinder dürfen und MÜSSEN ihre eigenen Erfahrungen machen und wir haben die Aufgabe für sie DA ZU SEIN.

Diese Entwicklungsphase ist oft herausfordernd für alle Beteiligten. Ich kann dich dabei begleiten, mehr Sicherheit im Umgang mit deinem Kind zu bekommen und wieder mehr Leichtigkeit und Freude in euren Alltag zu bringen.

Gespräch

Unzufriedenheit mit dem eigenen Verhalten

 Eigentlich willst du es „anders“ machen. Viellicht begleitet dich der Satz „Bei meinem Kind mache ich es anders.“ in deiner Elternschaft und vielleicht auch schon durch deine Jugend. Anders, als deine Eltern oder anders, als deine Leher*in oder anders, als andere Menschen in deiner Umgebung.

Vielleicht erwischst du dich jetzt plötzlich dabei, wie du schimpfst, bestrafst, schreist oder drohst, obwohl du das nie wolltest? Vielleicht passiert dir das auch nicht, aber du merkst, wie es doch nicht so einfach ist, es „anders“ zu machen.
Hast du dich vielleicht auch schon mit Themen wie „Bedürfnisorientierung“; „Bindung“ oder „Gewaltfreie Kommunikation“ beschäftigt? In den sozialen Medien, in Büchern und den Podcasts hört sich das immer so harmonisch an, aber in deinem Alltag fragst du dich, wie das alles gehen soll.

Ich berate dich gerne und wir finden gemeinsam heraus, was für dich und deine Familie die passenden Strategien sind.

Übergang Krippe/Kindergarten

Wenn du dein Kind in die Kinderkrippe oder in den Kindergarten gibst, ist es der erste Schritt loszulassen und einer Person dein Kind anzuvertrauen, die du nun erst kennenlernst. Das ist eine völlig neue Situation und viele Fragen, Ängste und Bedürfnisse die sich breit machen, sind auch vollkommen in Ordnung.
Zwischen den Pädagoginnen* und euch Eltern darf ein Kreis entstehen, der aus Vertrauen, Ehrlichkeit, Verständnis und Aufrichtigkeit wächst.
Gegenseitige Unterstützung und ZUSAMMENARBEIT helfen dem Kind dabei ganz besonders.
Bei erzieherischen Fragen und zur Unterstützung der Kommunikation stehe ich sehr gerne zur Verfügung.

Geschwisterkinder

Ein kleines Geschwisterchen kommt in die Familie? Deine Kinder streiten sich ständig? Du machst dir sorgen, weil eines deiner Kinder mehr Aufmerksamkeit braucht, als das andere? Kommt es zu Konkurrenzkämpfen zwischen deinen Kindern? 

Es ist wunderschön Geschwister zu haben und gleichzeitig ist es auch immer wider herausfordernd. Du wünschst dir, dass deine Kinder zusammen halten, miteinander spielen und füreinander da sind. 

Ich begleite dich in ganz vielen Fragen rund um das Thema „Geschwister“. Schreibe mir gerne eine Nachricht und wir können einen Termin zur Beratung ausmachen. 

Elterliche Wut

Ein Tabuthema. Dabei ist es so wichtig darüber zu sprechen. Viele Eltern unterdrücken ihre Wut, weil sie glauben, es wäre etwas schlimmes wütend zu sein. Es ist natürlich nicht in Ordnung die Wut an deinen Kindern rauszulassen! Aber wenn du deine Wut unterdrückst, ist es sehr wahrscheinlich, dass genau das, immer wieder passiert. 

Also lass uns gemeinsam hinschauen und herausfinden wo deine Wut herkommt. Es gibt viele Strategien, um dein Nervensystem zu regulieren und gesunde Wege, um mit deiner Wut umzugehen. Sei ein Vorbild für dein Kind und lernen deine Wut kennen, statt sie zu unterdrücken.

Mein Kind „hört nicht“

Dein Kind hat ein Recht auf Selbstbestimmung. Das ist richtig und wichtig. 

Gleichzeitig hast du sicher schon gemerkt, das es Situationen gibt, in denen du die Verantwortung übernimmst und du zum Wohl deines Kindes eine Grenze setzen musst. Aber was machst du, wenn dein Kind darauf einfach nicht reagiert oder erst recht tut, was es nicht soll?

Außerdem gibt es auch Situationen, in denen es vielleicht nicht um das Wohl deines Kindes geht, aber deine persönliche Grenze überschritten ist. Diese Grenzen dürfen immer wieder überdacht werden und gleichzeitig geben deine Grenzen deinem Kind Halt.

Du darfst lernen liebevoll zu führen und dein Kind darf die Erfahrung machen, dass es dir vertrauen kann und dass es schön ist geführt zu werden. 

Wenn du wissen möchtest, wie das gelingen kann, dann schreibe mir eine Nachricht.

Überforderung

Du liest die Themen hier und weißt einfach nicht, was dein Problem ist. Es fühlt sich gerade einfach nur anstrengen an und du brauchst jemanden, der dir dabei hilft wieder Freude und Leichtigkeit im Familienalltag zu finden.

Lass uns gemeinsam herausfinden, was du für dich und deine Familie brauchst. Manchmal braucht es einfach jemanden, der „von außen auf die Situation schaut“. Ich höre dir zu und zusammen schauen wir, was dir konkret helfen kann. Melde dich bei mir! 

So unterstütze ich dich

Für die Elternberatung habe ich ein breites Repertoire an Möglichkeiten, um dir zu helfen. Was du für dich und deine Familie brauchst, finden wir im Gespräch heraus. Mir ist wichtig, dass du im Vorfeld eine Vorstellung davon hast, wie ich arbeite. Hier kannst du dir ein Bild davon machen:

Gewaltfreie Kommunikation

Kinder verstehen lernen

Praktische Tipps für euren Alltag

Liebevolle Grenzen

Gewaltfreie Kommunikation

Die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg ist für mich keine Methode, sondern eine grundlegende Haltung im Umgang mit Menschen. 

Ich will verstehen und herausfinden, was du wirklich brauchst. Gleichzeitig helfe ich dir dabei, zu verstehen, was ihr als Familie braucht. 

Die gewaltfreie Kommunikation hilft dir dabei in liebevoller Verbindung zu bleiben, auch wenn es anstrengend wird. Mit der Gewaltfreien Kommunikation kannst du herausfinden, was dein Kind dir mit seinem Verhalten sagen will. Du bekommst Sicherheit im Umgang mit Konflikten.

Kinder verstehen lernen

Mit meiner Erfahrung und meinem Wissen zu Entwicklungspsychologie und Hirnforschung kann ich dir helfen dein Kind zu verstehen.

Ganz oft entspannt sich die Situation ganz schnell, wenn Eltern verstehen, warum ihr Kind sich so verhält. Vielleicht ist das bei dir auch so. 

Praktische Tipps für euren Alltag

Mir ist wichtig, dass ihr nach der Beratung ganz praktisch wisst, was ihr tun könnt.

 Vielleicht hilft es euch dein Kind im Haushalt mit einzubeziehen? Da ist meine Expertise als Montessoripädagogin sehr hilfreich.

Es gibt widerkehrende Situationen, in denen du nie weißt, was du tun kannst? Wir finden es gemeinsam heraus und schauen, was sich für dich stimmig anfühlt.

Du brauchst Hilfe dabei euren Alltag zu strukturieren? Ich helfe dir dabei.

Die Möglichkeiten sind sehr vielfältig!

Liebevolle Grenzen

Ich helfe dir herauszufinden wo diene Grenzen sind und zu reflektieren, ob es sich um deine Grenzen oder alte Muster und Glaubenssätze handelt.

Oft verbinden wir mit Grenzen Gewalt. Ich helfe dir dabei deine Sicht auf Grenzen zu verändern und zeige dir, wie du mit Hilfe von Grenzen Verbindung schaffen kannst.

Habe den Mut Grenzen aufzuzeigen. Jesper Juul sprach von einem „Nein aus Liebe“. Das trifft es sehr gut.

für eine Beratungsstunde beträgt mein Honorar 80 €

Melde dich hier, um einen Termin mir mir zu vereinbaren:

stephaniesherzstueck@gmail.com 

0173-9084752